JN

Kaum einen Tag zurück aus dem Spreewald... ich frage mich, was mit dieser Welt los ist. JN hatte mich vermisst, das sagte meine Mutter, mit der er die drei Tage über sprach. Aber ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Ich hab ihn gern. Ich liebe ihn. Aber liebe ich ihn genug? JN ist mir sehr wichtig geworden. Er ist ein Freund in allen Dingen und ihm wird immer wieder so sehr wehgetan, von Menschen, die sich selbst als seine Freunde bezeichnen. Sie sehen nicht, dass er leidet. Sie sehen nur sich selbst. Und manchmal bin ich nicht anders. Er hat so viel für mich getan. Hat mir geholfen, über meine Prüfung zu kommen. Er verbringt Wunder. Tag um Tag. Er ist JN. Ich liebe ihn, aber liebe ich ihn genug?

17.7.08 23:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen